Für Schulen

Oft entscheidet die soziale Herkunft darüber, welche Bildungschancen und Berufsaussichten junge Menschen in Deutschland erhalten.[1] 77 Prozent der Kinder aus Familien mit akademischer Erfahrung studieren, während es sich bei Kindern aus Familien ohne akademische Erfahrung genau anders herum verhält, 77 Prozent der Kinder studieren nicht. Bildungs- und Chancengerechtigkeit zu fördern, ist ein gemeinsames Ziel der RWTH Aachen University und der FH Aachen.[2]

Ziel des Talentscouting Aachen ist es, einen Beitrag zu diesen gesellschaftlichen Herausforderungen zu leisten und die breitgefächerten Angebote der Studienberatungen beider Hochschulen um einen niederschwelligen, individuell aufsuchenden Ansatz zu ergänzen. Hierzu werden die Projektpartner mit Berufskollegs, Gesamtschulen und Gymnasien der Region Aachen (Städteregion Aachen, Düren, Heinsberg und Euskirchen) kooperieren, um talentierte Schüler*innen zu identifizieren und in ihrer Potenzialentwicklung zu fördern. Talentscouts sind dabei vor allem Mutmacher und Wegbegleiter. Sie begleiten die teilnehmenden Schüler*innen langfristig im Übergang Schule- Beruf/Studium.

Die Begleitung durch die Talentscouts ist:

  • Adressatenorientiert: Talentierte Schüler*innen werden unter Berücksichtigung ihres individuellen Hintergrunds persönlich beraten und begleitet.
  • Ergebnisoffen: Die Talente bestimmen, wohin es geht.
  • Nachhaltig: Die Begleitung ist langfristig und regelmäßig.
  • Netzwerkorientiert: Die Talentscouts arbeiten mit Lehrer*innen, Studienberater*innen und anderen Bildungspartnern zusammen.
  • Flexibel: Das Talentscouting findet vor Ort sowie unter Einsatz von Social Media statt.

„Mut machen, Visionen für die berufliche Zukunft entwickeln, Wege aufzeigen, hilfreiche Netzwerke schaffen und gemeinsam Barrieren überwinden – das Talentscouting ist ein aufsuchender, individueller und langfristiger Ansatz, der den Lebenskontext des Jugendlichen stets miteinbezieht und Leistungen in diesem Zusammenhang bewertet.“[3]


  1. Hochspringen http://www.datenportal.bmbf.de/bild-45
  2. Hochspringen Vgl. hierzu das Diversity Konzept der RWTH Aachen „Mit Vielfalt in die Zukunft“ und den Hochschulentwicklungsplan der FH Aachen
  3. Hochspringen https://nrw-talentzentrum.de/talentscouting/grundverstaendnis/